Am 1.Juli 2004 gründete die schon seit 1998 als Gebetsgruppe bestehende Egalitäre Jüdische Chawurah Gescher sich als gemeinnützigen Verein. Alle Verantwortlichen verrichten ihre Arbeit ehrenamtlich und uneigennützig.

Bei vielen unserer Mitglieder handelt es sich um jüdische Immigranten aus anderen Ländern, die Vertrauen in unser Land und unsere Stadt haben.

Sie wollen sich eine neue soziale und kulturelle Existenz aufbauen, dabei hilft ihnen die Chawurah Gescher.

Die Egalitäre Jüdische Chawurah Gescher möchte das liberale und konservative jüdische Leben in diese Stadt , wie es vor 1933 bestanden hat, wieder etablieren.

Ohne die Hilfe anderer ist dies jedoch nicht zu schaffen.

Auch in Zukunft benötigen wir die Hilfe von Förderern, denen es eine Herzensangelegenheit ist, diese Kultur zu erhalten und zu unterstützen.

Daher entstand die Idee eines Förderkreises. Jeder, der dem Förderkreis beitritt, kann frei entscheiden, inwiefern er/sie unseren Verein unterstützen möchte.

Da wir Rabbiner und Rabbinerstudenten für Unterricht und Gottesdienste bezahlen und Kultgegenstände und Bücher benötigen, helfen uns finanzielle Zuwendungen jedoch am ehesten.

Wenn auch Sie die Existenz unserer Gemeinde sichern wollen und ihre Entwicklung fördern möchten, dann wären wir Ihnen von Herzen dankbar.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen für Ihre Zuwendungen eine Spendenquittung aus.

Am Ende eines Jahres senden wir Ihnen einen Kurzbericht zu, in dem wir Ihnen den Stand und die Entwicklung der Egalitären Jüdischen Chawurah Gescher, die durch Ihre Hilfe gefördert wurde, darstellen.

Werden Sie Fördermitglied: Formular Fördermitgliedschaft

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie mehr Informationen? Hier helfen wir Ihnen gerne weiter.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit € 35.- pro Jahr. Ermäßigung auf schriftlichen Antrag mit Begründung möglich. Ermaßigter Betrag: € 25, - Downloads:

Den ausgefüllten Aufnahmeantrag als Fördermitglied oder Vollmitglied senden sie bitte an die Büroadresse:

Chawurah Gescher e.V

Fürstenbergstrasse 6

79102 Freiburg

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie mehr Informationen? Hier helfen wir Ihnen gerne weiter.