Gurs – Gedenktag

  • Gurs-Gedenktag.
  • Die in Freiburg vertretenden Jüdischen Gemeinden (Israelitische Gemeinde und Chawurah Gescher) werden ihren Beitrag zur Gedenkveranstaltungen folgendermaßen mitgestalten: Am 22.10 werden die Vorsitzenden von beiden Gemeinden eine kurze Ansprache halten (je 3-5 min.), der Gemeindekantor der Israelitischen Gemeinde, Herr Moshe Hayoun wird Kaddisch und El Male Rachamim übernehmen.
  • Um 16 Uhr kann optional an der Menschenkette um den Synagogenbrunnen (Platz der alten Synagoge/FR) teilgenommen werden. Um 17 Uhr Zeremonie der Stadt zum Gedenken an die Deportation der badischen Jüdinnen und Juden nach Gurs am 22.Oktober 1940 Ort: Stühlinger Kirchplatz, an der Gedenktafel. U.a. wird unsere Rabbinerin Diane Tiferet Lakein eine kurze Ansprache halten. Es folgt ein Schweigemarsch zur Kranzniederlegung am Manteldenkmal auf der Blauen Brücke. Um 19 Uhr Konzert der Studierenden der Musikhochschule Freiburg. Sie spielen Kompositionen von Prof. Gilead Mishory. “Fluchtstücke“ nach dem Buch von Anne Michaels. Das Programm wird durch ein Interview mit Prof Mishory abgerundet. Ort: „Kooperatur“. Weitere Infos auf Anfrage, bzw. Tagespresse

    Gemeinde-Cafe und Gespräch

    Zum Gemeinde-Cafe (bzw „Talk“) treffen wir uns, um in netter Atmosphäre über Wünsche und Anregungen der Mitglieder sich auszutauschen (nur für Mitglieder/ Fördermitglieder)

    Sukka-Hock – WICHTIG: Wegen Streckenprobleme der DEUTSCHEN BAHN fällt die Aufführung der „BUBALES“ aus !!!

  • Sukka-Hock
  • Schlechte Nachricht ! Wegen Streckenprobleme der DEUTSCHEN BAHN fällt die Aufführung der "BUBALES" aus !!!
  • Das ist natürlich extrem ärgerlich und wir möchten uns vielmals dafür entschuldigen. Für alle, die trotzdem kommen werden (es wurde ja auch plakatiert und in den Medien angekündigt) werden wir ein kleines Programm mit Singen, Spielen ,Saft ,Kaffee,Tee und Keksen anbieten. Wenn Sie /ihr noch weitere Ideen für ein Alternativprogramm (ein spontanes Schauspiel, Märchen vorlesen o.ä.)haben/ habt, wären wir SEHR dankbar!
  • MITTEILUNG DES VORSTANDS DER CHAWURAH GESCHER aus Aktuellem Anlass:
  • Liebe Mitglieder , FreundInnen und Förderer von Gescher, aufgrund des Sturmes in weiten Teilen Norddeutschlands kommt es heute immer noch zu Ausfällen im Streckennetz der Deutschen Bundesbahn, die leider eine Anreise des von uns eingeladenen Puppentheaters „Die Bubales“ unmöglich machen. Dies teilte uns die Leiterin Shlomit Tulgan soeben mit. Die Bahn konnte nicht garantieren, dass sie einigermaßen pünktlich, geschweige denn heute überhaupt noch in Freiburg ankommt. DAHER MUSS DIE GEPLANTE THEATER-AUFFÜHRUNG HEUTE LEIDER AUSFALLEN! Wir bedauern dies sehr und möchten uns dafür entschuldigen- aber hier handelt es sich um einen Fall von „höherer Gewalt“. Ob und wann die Veranstaltung nachgeholt wird, werden wir baldmöglichst klären und Sie / euch informieren. Für alle, die trotzdem kommen werden( es wurde ja auch plakatiert und in den Medien angekündigt) werden wir von 15 bis 16 Uhr in der Kooperatur am Münsterplatz ein kleines Alternativ-Programm mit Singen, Spielen ,Saft, Kaffee, Tee und Keksen anbieten. Natürlich sind auch hierzu alle herzlich eingeladen. UNSEREN SUKKA-HOCK VERLEGEN WIR ANGESICHTS DES MOMENTAN STARKEN REGENS AM BESTEN AUCH AB 12 UHR IN DIE KOOPERATUR, MÜNSTERPLATZ 36a. Herzliche Grüße, Cornelia Haberlandt-Krüger für den Vorstand EJCGF
  • Weitere Informationen auf Anfrage.
  • Sukka-Bau

  • Einladung und Mithilfe zum Sukka-Bau (Aufbau der Laubhütte)
  • Ort und Zeit auf Anfrage. Infos via E-Mail/Telefon