Europäischer Tag der jüdischen Kultur

 Liberales Jüdischen Leben in Freiburg -Einblicke anlässlich des Europäischen Tages Jüdischer Kultur.

Die Liberale Jüdische Gemeinde Freiburg, die Egalitäre Chawurah Gescher, wird auch dieses Jahr zum Europäischen Tag Jüdischer Kultur, am Sonntag dem 6. September, für interessierte Menschen aus Freiburg und Umgebung eine Möglichkeit bieten, jüdisches Leben kennenzulernen.

Aufgrund der immer noch anhaltenden Pandemie kann eine spontane Teilnahme leider nicht erfolgen. Wir bitten daher um eine Vorab-Anmeldung unter der Mailadresse:
vorstand@gescher-freiburg.de
Stichwort ETJK
Sie erhalten von uns dann in jedem Fall eine Bestätigungsnachricht.

Wir möchten als Liberale Jüdische Gemeinde Freiburgs anlässlich diese Tages Gelegenheit geben, unsere Synagoge und unserer Gemeinderäume zu sehen und mit uns darüber ins Gespräch zu kommen, wie sich unser Alltag und Gemeindeleben dort gestaltet. Für viele Menschen ist es immer noch unbekannt, wie vielfältig das Judentum als Religion und Kultur ist. Häufig sind nur sehr stereotype Bilder bekannt, von einer Minderheit spezifischer orthodoxer Richtungen, in denen vor allem Männer zu sehen sind. Das Judentum wird tatsächlich von einer großen Heterogenität geprägt, wenn auch die Grundlagen für alle Richtungen dieselben sind.

Die Liberale Jüdische Gemeinde Freiburg ist Mitglied in der Union Progressiver Juden Deutschlands, UPJ, und damit auch in der World Union des Progressiven Judentums, der mitgliederstärksten und größten jüdischen Selbstorganisation weltweit.

Das diesjährige Motto dieses Tages ist »Reisen«. Für uns bedeutet dies mit unseren neuen Räumen, dass wir nach einer 23 Jahre andauernden Reise quer durch Freiburg nun in einem festen Heim angekommen sind.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Gemeinde am Europäischen Tag Jüdischer Kultur, Sonntag, dem 6. September 2020, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr näher bringen zu können.

Weitere Infos auf Anfrage